Sonntag, 27. Januar 2013

Ein Wasser-Motor, der funktioniert! (Baupläne!)

NEU/ERG¨NZT!: Esoterik-Forum *** Da fährt ein junger Mann 450 km - mit einem Wasser-Motor! (von Schmutzli) (06.11.2013)



Achtung, keine Satire:
Baupläne für Wassermotor
im Internet veröffentlicht!



José Vaesken und sein wassergetriebes Vehikel


























Da rüstet ein Industrieschweißer aus Paraguay sein Moped um, so
dass es jetzt mit Wasser fährt. Und als wäre die Nachricht und die
Tatsache, dass der junge Mann noch lebt, nicht genug, stellt er die Pläne
für den Umbau, für alle sichtbar ins Netz.


Ich verdanke dieses Wissen den Blogger-Kollegen von denkbonus und am 
Besten ihr lest die Nachricht auch mal da weiter. Denn dann können wir 
uns hier mit den Gedanken beschäftigen, die hinter diesem “Hammer” 
stecken.

Bis jetzt ist es nur ein Moped, aber es soll wohl “popeleinfach” sein, das 
Prinzip auch bei Automotoren anzuwenden. So, jetzt zieht euch doch den 
Gedanken mal in Ruhe rein. Von den Versuchen, die mir seit 1970 bekannt 
sind, einen “Wassermotor” patentieren zu lassen, hat, soviel ich weiß 
keiner überlebt. 

Also nicht nur die Versuche, sondern auch die Menschen, die dahinter
steckten. Alle kamen die auf dubiose Weise um.


Denn was das für die Ölindustrie bedeuten würde, kann sich jeder 
vorstellen. Und wenn man bedenkt, was da noch alles dran hängt, vor 
allem auch an derzeit geführten Kriegen der USA und der EU, dann wird 
mir ganz schlecht. 

Und zwar deshalb weil ich mir gar nicht erst vorstellen möchte, was die 
mit dem armen Mann alles anstellen könnten.

Also ich muss das nun erstmal sacken lassen und vor allem weiter nach 
Infos suchen, die damit zu tun haben. Wie gesagt, die Meldung ist schon 
von letztem Jahr (Dezember) und noch scheint da nichts gröberes passiert
zu sein. 
Wir schauen einmal …

Aber wenigstens eins will ich mir nicht nehmen lassen, nämlich euch die 
Baupläne zeigen, die leider auf spanisch sind. Aber sicher wird die bald 
jemand übersetzen. Na denn, auf das die NSA ihre wahre Freude hat, viel 
Spaß beim umbauen!













Kommentar veröffentlichen

Teilen